Episode 029: Aufstehen

Sven und Florian ärgern sich. Verdammte Axt, warum nur ist es manchmal so schwer, für die gute Sache* einzutreten und aufzustehen? Inmitten von Veränderungen gibt es sie ja noch immer, an jeder Ecke: Leute, die Witze, blöde Sprüche oder doofe Handlungen für eine gute Idee halten, um sich auf herabwürdigende Weise gegen andere zu richten. Eigentlich klar: Aufstehen und dagegen halten. Im echten Leben: Echt schwer. Das wollen wir uns mal anschauen.

*also gegen Sexismus, Rassismus, Homophobie und all die anderen Möglichkeiten, gemein zueinander zu sein.

Deine Fragen, Liebesbekundungen & Rückmeldungen aller Art schickst du wie immer so an uns:

Und unterstütz’ uns gerne auch via Steady:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.